LEGO Ausstellung Brick in Space 27.-29.05.2022

Unendliche Weiten… Wer wollte nicht schon immer einmal hinauf zu den Sternen? Im Bodensee Planetarium ist das schon lange möglich. Deshalb haben die beiden LEGO® Fans Andreas Krähenbühl und Sven Oettli die LEGO Ausstellung “Brick in Space” organisiert. Viele interessante Modelle zum Thema Space, Star Wars™, NASA, Ideas und Creator Expert.
gallusbrick ist mit dabei…

Reserviere darum sofort das Datum 27.-29.05.2022!

lego ausstellung

Beer and Brick City | Bist du ein LEGO City LiebhaberIn? – 25.09.20

Wieder einmal der Bauherr über LEGO® sein… Beim gallusbrick Event Beer and Brick City Spezial ist genau dies möglich.
Deshalb gleich anmelden!

Du bist gerne die Bauherrin oder der Bauherr

Zum Beispiel ein Auto? Oder lieber ein Haus, ein Boot oder eine kleine Stadt-Szene? Möglicherweise hast du einen genialen Einfall am Abend. Aber auch bei kleinen Foto-Shootings mit Figuren und Szenen kann man sich verwirklichen. Ich sorge für die Steine und Figuren und ihr für die Kreativität! Natürlich wie immer mit einem kühlen Blonden Bier und während dem Event vom Alltag abschalten.

Alle vergangenen Beer and Brick waren sehr gelungen.Kurz gesagt mit nur 30 Franken inklusive Getränke bist du dabei.

Beer and Brick City Spezial

Übrigens, bist du schon das LEGO City Modell am konstruieren? Darüber hinaus benötigst du keine speziellen LEGO Kenntnisse. Erstens ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und zweitens staune ich immer wieder über die Kreativität von LEGO Neulingen.
Darum keine falsche Scham, einfach Beer and Brick ausprobieren.

Ich freue mich auf viele Anmeldungen. Teilnehmerzahl auf 6 Personen beschränkt.
Ab 16 Jahren.

Falls das LEGO City Event deinen Interesse geweckt hat, nicht zögern gleich anmelden.

Deshalb freue ich mich jetzt schon auf den 25. September.
Natürlich habt ihr auch die Möglichkeit während oder nach dem Event was einzukaufen.

Durch die Vorschrift des Bundes werden Namen und Adresse der TeilnehmerInnen aufgenommen!




    Gruss Pascal

    logo gallusbrick lego laden

    Beer and Brick Star Wars Spezial

    Es war wieder soweit. Am 10. Januar 2020 trafen sich acht LEGO® Fans bei gallusbrick. Zum 2. Beer and Brick Star Wars Spezial. Um 19 Uhr trafen alle Gäste ein. Mit einem Bier stiessen wir auf die Kreativität an. Mögen die Steine mit uns sein!

    Beer and Brick Star Wars Spezial

    Es war naheliegend, dass bei diesem Event alle noch im Star Wars Film Fieber schwelgen.

    In vielen Gesprächen bei mir im Laden habe ich festgestellt, das nicht alle gleich gerne frei bauen. Manche LEGO Fans bauen sehr gerne nach Anleitung. Zwei Gäste haben sich auch dafür entschieden ein Set nach Anleitung aufzubauen.
    Alle anderen bauten nach Lust und Laune.

    beer and brick star wars spezial

    Raumschiff oder was?

    Nach kurzer Zeit waren alle voll damit beschäftig, aus den vielen Teilen das richtige zu finden, beispielsweise auszusuchen.

    Natürlich durfte ein kühles Blondes nicht fehlen. Es stellte sich aber heraus, dass es nicht so einfach ist ein Raumschiff zu bauen. Ausserdem konnte man sich nach meiner Erfahrung schnell in ein Detail verbeissen.
    Und das Star Wars Universum ist ja unendlich… Bist fast um 23 Uhr wurde gebaut, geplaudert und natürlich ein Bier getrunken. Ich fand es eine gelungene Veranstaltung.

    Hier noch ein paar Bilder:

    Wir waren aber eine lustige Gruppe, und es wurde viel gelacht. Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Beer and Brick Event. wahrscheinlich zum Thema City!

    Ich freue mich jetzt schon darauf.

    Gruss Pascal

    logo gallusbrick lego laden

    Kreation LEGO Elfenhütte (MOC)

    Nicht immer ist es ganz einfach ein LEGO® Modell umzusetzen. gallusbrick’s Kreation der LEGO Elfenhütte beschreibe ich in diesem Blog-Post.

    Kreation LEGO Elfenhuette

    Als erstes ist es wichtig, sich aufzuschreiben was man alles bauen möchte. Wenn man noch eher ein Einsteiger ist, finde ich es sinnvoll zuerst mit etwas kleinem anzufangen. Aber auch als erfahrener LEGO Fan ist es wichtig sich Gedanken über das Resultat zu machen. Ausserdem über die verfügbaren Teile und wieviel Zeit man opfern möchte. Mein Richtwert: Pro 100 Teile ca. 1 Stunde.

    Deshalb gilt je grösser das geplante Bauwerk, desto mehr Zeit und Teile muss man investieren. Kling ja logisch, denkt ihr sicherlich.
    Mehr Teile heiss auch mehr Geld und das kann ziemlich schnell teuer werden. Natürlich habe ich ein paar Tausend Teile auf Lager und kann kleinere Bauwerke meistens ohne weitere Einkäufe entstehen lassen.

    Phase 1 –  Grundplatte

    Als erstes muss die Grösse definiert werden. Bei der Elfenhütte habe ich mich für eine Platte 16×16 Noppen entschieden. Dies ist die grösste von den normalen Platten. Vorteil dieser Platten ist die Grundstabilität.

    Bei Basisplatten kann man bis zur Grundplatte grau (10701) 48×48 Noppen gehen. Bei diesen ist aber zu beachten, dass man nochmals mit 1 oder 2 Plattenschichten den Aufbau stabilisiert. Dies kostet schnell mal an die CHF 100.-. Wie ihr dies angeht ist euch überlassen.

    winter hütte elf Kreation Lego Elfenhütte

    Phase 2 – Der Grundriss

    Macht es wie im realen Leben. Eine Wohnung einzurichten oder ein Haus zu bauen, kann man auch nicht ohne Plan. Darum ist der Grundriss enorm wichtig. Zum Beispiel: Wieviele Zimmer soll das Haus haben. Oder wieviele Stockwerke soll das Bauwerk hoch sein. Ausserdem ist es von hinten offen oder mit modularen Stockwerken ausgestattet?

    Meine kleine Elfenhütte ist von hinten offen und hat ein Stockwerk. Zudem habe ich es mit Holzpfeilern ausgestattet. Diese habe ich mit Modified Bricks und Platten erstellt. Eine Bauweise wie ich es bei der alten Mühle verwendet habe.
    Meine anderen Projekte könnt ihr auf Instagram verfolgen.

    Ich weiss am Anfang ist man immer in Euphorie und möchte gleich darauf los bauen. Aber aufgepasst! Mann kann schnell frustriert sein wenn auf Anhieb nicht klappen sollte. Ich spreche aus eigener Erfahrung!

    Phase 3 – Die Farben vom Modell

    Dach und und Wände sollten im Einklang stehen. Als Dachfarbe finde ich schwarz immer noch am schönsten. Erstens ist es in Massen verfügbar und in Kombination mit Schnee z.B. mit Dreck oder Bewuchs kommt es vom Kontrast sehr zur Geltung.

    Dann zu den Wänden: Von den normalen Basisfarben eignen sich meiner Ansicht her nur weiss. Im Winter Wonder Fieber aber eher nicht. Es kommen spezielle Farben wie beige, grau, dunkelrot, hellgelb, tan, oder hellblau zum Einsatz. Diese sind aber eher seltener und daher auch gefragt.
    Nehmt daher auch Bilder von echten Gebäuden und versucht diese umzusetzen.

    Und so eine kleine Elfen Baracke hatte sich in meiner Fantasie eingeschlichen. ich habe mich tatsächlich für knallrot entschieden. Ich habe aber mit den bunten Stangen stimmige Akzente gesetzt. Ich gebe zu, ich benötigte jede Menge runde 1×1 Rundplättchen für diese Aufgabe. Aber ich kannte den Effekt schon aus meiner Elfenhöhle.

    Probiert es zuerst aus indem ihr nur eine Wand baut. Danach das Test-Modell mit den anderen Vorlage vergleicht. Ihr werdet schnell zum Erfolg kommen.

    winter huette elf badewanne Kreation Lego Elfenhüttewinter hütete Nikolaus

    Phase 4 – Abmessungen und Bau von eurem Kunstwerk

    Ich nehme meistens den Türrahmen als Höhenmass. Je nach Bauweise – modular oder fix – müsst ihr ein bisschen Tüfteln was gut wirkt. Manchmal kann es sich auszahlen eine ungerade “Noppen-Zahl” zu wählen.
    Bei den Fenstern habt ihr viele Möglichkeiten. Von halbrunden zu viereckigen 2×2 oder 2×3 Fenster oder die 4×5 Türrahmen. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Auch Zäune wie im Ninjago-Look oder die verzierten Teile. Oder ihr entscheidet euch für ein Fenster wie bei der Winterlichen Feuerwache 10263.
    Auch hier an der Test-Wand austüfteln.

    Phase 5 – Das Dach von der Elfenhütte

    Lasst es schneien. Aber nicht zuviel! Das Dach kann man an Winkel-Steinen anlegen. Am einfachsten mit Scharnier-Steinen. Habt ihr sichtbare Zwischenräume einfach mit Dachzinnen oder dergleichen kaschieren. Bei mir ist es die bunte Stange.

    Beim Schnee einfach der Fantasie freien Lauf lassen. Ihr seid der Bauherr oder die Bauherrin!

    winter hütete Guard Elfenhütte lego Eigenkreation

    Phase 6 – Die Innenausstattung der Baracke

    Fast geschafft! Ach was. Ich habe schon viel Zeit in die Innenausstattung investiert. Da kann man sich echt austoben. Auch hier meine Meinung weniger ist manchmal mehr. Kleine Akzente dürfen aber nicht fehlen. Ein Eimer da, eine Tischlampe dort. Ausserdem ein Bilderrahmen und eine Lampe. Es macht doch sehr viel Spass. Und übrigens ein kleiner Tipp. In den Lego Friends und Disney Set’s hat es sehr coole Teile um zu dekorieren.

    Mein Ziel ist es für nächstes Jahr die kleine Hütte zum kauf anzubieten. Hättet ihr auch Interesse? Schreibt mir doch eine Email. Dann habe ich vielleicht bald die gallusbrick Kreation – Lego Elfenhütte im Sortiment!

    Gruss Pascal

    logo gallusbrick lego laden

    Beer and Brick Event

    Wie war der erste Event von gallusbrick?

    Sieben LEGO® Fans trafen sich zum ersten gallusbrick Beer and Brick Event an der Krüsistrasse. Voraus finde ich es nicht selbstverständlich, das dies einfach so stattfinden konnte. Deshalb vorweg: Vielen Dank an Christian, Susann, Sepp, Natascha, Nici und meine Frau Andrea.

    Ich bereitete meine Winter Wonderland Komponenten vor und die Einzelteile waren schon sortiert. Um 19:oo Uhr ging es los. Zuerst erklärte ich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern was das Ziel ist und wo alle Teile zu finden waren. Zisch, schon hielten alle ein kühles Bier in der Hand und es ging los…

    lego gallusbrick beer and brick event schluss

    Beer and Brick Event – aller Anfang ist schwer – auch für LEGO® Profis!

    Schnell merkte ich, dass es nicht ganz so einfach war, meine Event-Gruppe mit meinen Tipps zu unterstützen. Das Ziel war ein Winter Wonderland zu bauen, welches dann ab den 20. November 2019 im Schaufenster der Platzhirsch Optik GmbH ausgestellt wird.
    Meine Event-Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatte viele Ideen, aber das “Projekt” hatte fixe Masse und die Sesselbahn welche schon vorgegeben war. Somit war es an mir die Gruppe so zu unterstützen, dass wir am Schluss ein cooles Ergebnis hatten.

    Christian und Susann kümmerten sich um die Elfenhöhle. Denn diese war von einem anderen Projekt schon vorhanden, aber man sah nicht so gut hinein. Mein Vorschlag war diese ins Wonderland einzufügen. Da sie aber eher einen niedrigen Eingang hatte, musste dieser erhöht werden.

    Andrea und Natascha kreierten Wolken und einen Mond. Dies klingt einfacher als es in Wirklichkeit war. Aber sie waren ein tolles Team und hatten sehr kreative Ideen.

    Alle arbeiteten mit einem grossem Eifer und Geduld an ihren Werken. Auch Sepp baute an dem Weihnachtsmarkt und der Kirche und entpuppte sich als “Stararchitekt“. Seine Witze hoben die sowieso gelassene und super Stimmung in lustige höhen. Eventuell half das Bier auch die Bauschwelle noch ein bisschen zu senken.

    Nici verwirklichte sich am “Marronistand” und an einem Schlittelhügel, welcher den Trafo für die Elektrik verbergen sollte.

    Stunde für Stunde setzten sich die verschiedenen Elemente zusammen. Schlussendlich bis um 23:30 Uhr. Ich bin gespannt was für eine Rückmeldung ich von euch allen bekommen werde.
    Natürlich werde ich gerne wieder einen solchen Event veranstalten. Für Themen und Ideen könnt ihr euch bei mir melden.

    Gruss Pascal

    logo gallusbrick lego laden

    Nach oben